Berührungen des Geistes


Berühre den Himmel mit deinem Herzen
und lasse die Wolken weiterziehen,
dann leidest du keinerlei Schmerzen,
kannst getrost dem manchmal tristen Alltag entfliehen.
Berühre die Erde mit deinen Sinnen
und lasse sie sich mit dir drehen,
dann wirst du neue Einsichten gewinnen
und deiner Seele Botschaften verstehen.


0

VSeite05HomeNSeite07
Fluss der
Gedanken
Zurück zu
Sandra Salzmann
Lachen und
Weinen

Kommentare sind geschlossen.