Frühlingsgeschehen


Siehst du nicht die Sonnenstrahlen,
wie sie ihre Muster ans Fenster uns malen?
Spürst du nicht den Wind im Nacken
und wie er zaubert kühle Backen?
Hörst du nicht die Regentropfen,
wie sie an die Scheiben klopfen?
Riechst du nicht die Frühlingsdüfte
wie sie erfüllen schon die Lüfte?
Die Natur nimmt ihren Lauf,
achte auch du einmal darauf!


0

Home
UnbeschwertheitZurück zu
Sandra Salzmann
Ein
Gesicht

Kommentare sind geschlossen.