Unbeschwertheit


Kinder rennen kichernd ihre Kreise…
Ein kleiner Igel kommt und schnuppert leise…
Ein alter Mann am Wegesrand sitzend, nickt nur weise…
Eine Biene fliegt summend ihre Runden,
will die Blumenwiese neugierig erkunden.
Eine Pusteblume hinterlässt überall ihre Spuren,
der Radfahrer kommt schnell auf Touren…
Sportlich fährt er durch die Wälder weiter,
seine Räder drehen sich heiter…
Viele Begegnungen erfreulicher Art,
selbst der sonst so düster dreinblickende Fremde lächelt smart…
Ach wie schön und leicht offenbart sich diese Unbeschwertheit zart,
überall sie sich zeigt und jedem der es zulässt offenbart!


0

Home
Lebens-
Wege
Zurück zu
Sandra Salzmann
Frühlingsgeschehen

Kommentare sind geschlossen.