Technisches + Troubleshooting


– Ferienkalender wird nicht angezeigt –

Der Ferienkalender ist kostenlos und wird von einer normalen Webseite zur Verfügung gestellt. Diese wurde noch nicht auf HTTPS (einen sicheren Standard) umgestellt. Da ich dies nun bei meiner Homepage gemacht habe, wird dieser externe Inhalt erst geladen, wenn man im Browser zustimmt, dass unsichere Inhalte geladen werden dürfen.

Die folgende Slideshow zeigt euch wie ihr die Einstellungen in Firefox ändern müsst damit der Ferienkalender angezeigt wird.
Die folgende Slideshow zeigt euch wie ihr die Einstellungen in Chrome ändern müsst damit der Ferienkalender angezeigt wird.

– Menüstruktur wird nicht angezeigt –

Tech01bWenn sich im oberen Menü die Verzeichnisstruktur nicht angezeigt wird, dann liegt das mit großer Wahrscheinlichkeit entweder daran, das du kein JAVA installiert hast oder Scripte gesperrt hast.

Es gibt nur einen Weg dieses Problem zu lösen.

Du installierst JAVA auf deinem Computer oder läßt in deinem Browser Scripte zu.
JAVA ist kostenlos aus dem Internet zu beziehen.

Auch zum anzeigen der Bilder-Slideshows (eines der Hauptelemente dieser Homepage) ist die Aktivierung von JavaScript in den Browsereinstellungen unumgänglich.
Wie du JavaScript in Firefox oder Internetexplorer aktivieren kannst, steht im nächsten Abschnitt.


– In der Bilderwelt bekomme ich nur einen kleinen sich drehenden Kreis, aber keine Bilder angezeigt –

Dann hast du in deinem Browser bestimmt keinen JavaScript aktiviert.

Im Firefox mußt du in der oberen Menüleiste unter „Extras / Einstellungen / Inhalt / JavaScript aktivieren“ den Haken setzen, und abspeichern. Anschließend mußt du die Seite noch mal verlassen, und neu aufrufen.

Im Internet Explorer 7+8 gehe folgendermaßen vor.
Klick in der oberen Menüleiste auf „Extras / Internetoptionen“.
Anschließend wähle den Reiter „Sicherheit“, und dort im Fenster die Auswahl „Internet“.
Anschließend klick auf den Button „Stufe anpassen“.
Suche nun den Eintrag „Scripting“ und setze den Punkt entweder auf „Aktivieren“ oder evtl. auf „Bestätigen“.
Nun zwei mal mit OK bestätigen.
Anschließend mußt du die Seite noch mal verlassen, und neu aufrufen.


– Optimale Ansicht der Homepage –

Tipp 1
Um eine gute Ansicht auf diese Homepage zu haben, sollte Ihre Monitorauflösung auf eine Bildbreite von mindestens 1024 Bildpunkten eingestellt sein.
Dies können Sie überprüfen, indem Sie unter Windows mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle des Desktops klicken, und anschließend mit der linken Maustaste in dem sich öffnenden Fenster auf „Eigenschaften“ klicken.
Nun wählen Sie bitte den oberen Reiter „Einstellungen“ aus, indem Sie mit der linken Maus darauf klicken.
Unten Links befindet sich ein Schiebeschalter, mit dem Sie die Monitorauflösung einstellen können. – Die linke Zahl der Bildschirmauflösung sollte gleich/größer 1024 Pixel betragen.

Tipp 2
zur optimalen Ansicht für diese Homepage.
Verwenden Sie als Browser Firefox, dann können Sie die Anzeige an Ihren Monitor vergrößern, indem Sie die Strg-Taste gedrückt halten und anschließend die Plus-Taste drücken.
Verkleinern der Anzeige geht auch – wieder die Strg-Taste gedrückt halten und anschließend die Minus-Taste drücken.

Tipp 3
Wenn Sie Firefox verwenden und einen recht kleinen Bildschirm haben, dann können Sie auch mehr von der Homepage sehen, indem Sie die F11-Taste drücken.
Dadurch wird die Ansicht in den Vollbildmodus geschaltet, und die oberen- sowie untere Menüleiste von Firefox verschwinden. Ein nochmaliger Druck auf die F11-Taste schaltet wieder in den Urzustand


– Manche Schrift wird verzerrt dargestellt –

Manche Schrift wird mit dem Internet-Explorer nach oben und unten verzerrt dargestellt.
Das liegt daran, das manche Schrift als Bild eingefügt wurde. Und es zu Ladefehlern kommen kann.
Hier hilft es, noch einmal (oder mehrmals) die F5-Taste zu drücken.
Bei Firefox konnte ich diese Probleme nicht beobachten und empfehle generell den Umstieg.


– Manche Schrift wird ungewöhlich dick dargestellt –

Manche Schrift wird ungewöhnlich dick dargestellt wie auf diesem Bild zu sehen ist -> Textbild
Eigentlich sollte die Schrift wie auf diesem Bild zu sehen ist dargestellt werden -> Textbild
Das hängt damit zusammen, das ich bisher vielen Text nicht als Text, sondern als Bild in meine Homepage eingefügt hatte, weil mir die Schriftart „Bradley Hand ITC“ -> Textbild von „Adobe Photoshop Elements“ so gut gefallen hat. Leider gibt es diese Schriftart nicht für einen einzigen Betrag zu kaufen um sie für meine Homepage zu verwenden, sondern nur für einen regelmäßigen monatlichen Betrag für ca. 10 US Dollar. Das war mir langfristig zu teuer. Deshalb schaute ich mich nach Alternativen um, und entdeckte „Google Webfonts“ wo es mittlerweile über 640 frei benutzbare Schriftarten gibt. Ich entschied mich deshalb für eine ähnliche Schrift „Waiting for the sunrise“. Diese Schrift wird aber von manchen Browsern (überwiegend Internet Explorer) nicht korrekt dargestellt (nicht gerendert). Woran das liegt, kann ich nicht sagen, und eine Lösung hierfür habe ich auch nicht.
ich konnte nur beobachten, dass das Problem beim Internetexplorer 8.x aufgetreten ist, während die Version 9.x diese Probleme nicht hat. Allerdings konnte ich die beiden unterschiedlichen Versionen nicht auf ein- und dem selben Rechner testen.
Aber ich konnte dieses Problem auch auf wenigenRechnern mit Firefox 15.0.1 feststellen – wogegen es aber auf den meisten Rechnern mit derselben Version problemlos funktioniert. Eine Erklärung und Lösung hierfür habe ich nicht.

– Manche Einzelbilder werden nicht korrekt angezeigt –

Manche Bilder werden mit dem Internet-Explorer nicht korrekt angezeigt – sie laufen auf der rechten Bildseite aus der dargestellten Seite.
Das liegt daran, weil der Internet Explorer die Bilder nicht skaliert.
Eine Lösung für dieses Problem habe ich nicht.


– Probleme mit Download von MP-3 Predigten –

Wenn sich bei einem Klick mit der linken Maustaste kein zusätzliches Fenster öffnet, über das du die MP-3 Predigt runterladen kannst oder die Predigt angespielt wird, dann klicke bitte mit der rechten Maustaste auf den Link, und wähle aus dem folgenden Menü „Ziel speichern unter…“ aus. Nun sollte sich ein weiteres Fenster öffnen, in dem du den Ziel-Speicherort der MP-3 festlegen kannst. Mit einem Klick auf den Button „Speichern“ sollte nun der Download beginnen.


– Probleme beim Ansehen von Videos –

Problem:
Beim Ansehen der Videos ruckeln diese, oder bleiben diese kurz wie eingefroren stehen. Das tritt nur am Anfang des Films auf, nach ein paar Minuten läuft es flüssig.
Erklärung:
Der Film wird erst geladen, wenn der Abspielbutton gedrückt wird. -Das bedeutet, dass der Film gleichzeitig geladen wird, während er schon abgespielt wird. -Das scheint sich (besonders) bei schlechten Verbindungen negativ auf das Abspielen auszuwirken.
Lösung:
Starte den Abspielvorgang des Films, und drücke die Pause-Taste nach 1-2 Sekunden.
Wenn du die Maus am unteren Rand des Films lässt, dann siehst du einen (blauen) Ladebalken (siehe Bild). Warte ab, bis der Film vollständig geladen wurde, bevor du wieder die Play-Taste drückst. Nun sollte der Film flüssig abgespielt werden.
Bitte Grafik nachladen, sie enthält einen Informationstext


Die für diese Homepage verwendeten Programme findest du auf der Linkseite   Interner Link


VSeite01HomeNSeite03
Was ist neu?Zurück zu
Verschiedenes
Entstehungs-
Geschichte

Kommentare sind geschlossen.